Karfreitagswanderung im Waldnaabtal

<< zurück

Verfasser: Thomas BaslerDatum: 22.04.2011
Vorschlag für eine Wanderung am Karfreitag von Kurt Heinold:

Einkehr ist in der Blockhütte im Waldnaabtal gedacht. 
Frorellen jeder Art gibt es dort immer.

Wenn man Windischeschenbach auf der gelben Straße in Richtung Bernstein verlässt,
kann man im Wald nach rechts abzweigen und mit der blauen Linie die Parkplätze P1 
und P2 erreichen. Ich empfehle, das Auto in P1 zu lassen und mit der orangen Linie
zu wandern. Ab P2 ist sie mit U mäßig markiert. Wenn man die Waldnaab erreicht,
wendet man sich am Fluss aufwärts. Wo auf der Karte Fähnchen sind, kann man auch
auf die östliche Flussseite wechseln. Dort ist der Weg für Spaziergänger und der
Burgenweg. Von P1 bis zur Blockhütte sind es 5,8km. Den Rückweg empfehle ich längs
der schwarz gezeichneten Linie mit der Markierung schwarze 1 auf weißem Feld, bis
P1 sind es 3,2km. 

Wenn euch das zu wenig ist, stellt das Auto nach P3 (Johannisthal). Mit der grünen
Linie kommt ihr auf die andere Seite der (Tirschenreuther) Waldnaab und zum
Burgenweg. Der hinweg auf dem Burgenweg ist dann etwa 2km länger, der Rückweg mit
schwarzer 1 auch.

Die hier gezeigte blaue Linie stellt die gewanderte Strecke am Karfreitag 2011 dar. 
Die Streckenlänge betrug ca. 13km.
  
Die Wandergruppe
  
Wasserrad an der Blockhütte


Karte:

OWV Karfreitagswanderung 2011 auf einer groesseren Karte anzeigen

<< zurück