Wanderwege

Die Wanderwege der OWV Zweigvereine:

Leider wurden noch keine eingetragen.

Die Rundwanderwege der OWV Zweigvereine:

Rundwanderweg um Weiden

ZV: Weiden

Länge ca. 33 km; Markierung: grün-roter Ring auf weißem Feld An der Stadtgrenze entlang um ganz Weiden herum Stand: Dezember 2006


Schwandorfer Panoramaweg

ZV: Schwandorf

Der Panoramaweg umrundet die Große Kreisstadt Schwandorf in einer Länge von ca. 90 km und wird vom Oberpfälzer Waldverein, Zweigverein Schwandorf e.V. markiert und betreut. Als Rundweg ist er in beiden Richtungen begehbar und markiert. Markierung: Rechteck, diagonal weiß-blau geteilt (links oben weiß, rechts unten blau). Wanderkarte 1:50000. Karte UK 50-20 des Bayer. Landesamtes für Vermessung und Geoinformation, Naturpark Oberpfälzer Wald, Oberpfälzer Seenland. Die Karte ist im Buchhandel erhältlich. Orte, die vom Panoramaweg berührt werden: Schwandorf (Ortsteil Krondorf - Volksfestplatz) - Irlbach - Haselbach - Siegenthan - Naabeck - Wiefelsdorf - Buchelkühn - Oder - Steinberg - Heselbach - Altenschwand - Taxöldern - Fuhrn - Hohenirlach - Holzhaus - Asbach - Fronberg - Schwandorf (Ortsteil Krondorf - Volksfestplatz). Stand: Dezember 2006


Die Wanderwege der OWV Zweigvereine und des Hauptvereins:



Keplerpfad; Weiden - Silberhütte

ZV: Weiden

Keplerpfad: Ca. 25 km, Markierung rotes Dreieck, Spitze rechts, auf weißem Grund. Der Weg verbindet Weiden mit der Silberhütte. Er kommt über Ritzlersreuth und Floß und an den Gaisweihern vorbei. Weiden-Floß-Haselstein-Silberhütte: Ca. 26 km, Markierung rotes Rechteck auf weißem Grund. Auch dieser Weg verbindet Weiden mit der Silberhütte. Er kommt über Theisseil, Fehrsdorf und Pauschendorf nach Floß und weiter über den Haselstein. Karten: UK 50-15 des Bayer. Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Fritsch-Karte Nr.: 55 Stand: Dezember 2006


Vom Parkplatz Fichtelnaabaue in den Steinwald

ZV: Waldeck

Wanderweg für Granitkletterer Mit dem blauen Rechteck vom Parkplatz Fichtelnaabaue zu den Kletterfelsen im Steinwald. Länge: ca. 13 km Karten: Fritsch Nr. 54 UK 50-14 des Bayer. Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Stand: Mai 2009




Wege im südlichen Steinwald

ZV: Erbendorf

Verschiedene markierte kurze Wanderwege Karten: Fritsch Nr. 54 UK 50-14 des Bayer. Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Stand: Dezember 2006


Ignaz-Mühlhofer-Weg

ZV: Weiden

Markierung blaues Rechteck auf weißem Rechteck; ca. 15 km Der Weg verbindet Weiden, Oberzentrum der nördlichen Oberpfalz, mit Leuchtenberg, einem Ort mit geschichtlicher Bedeutung und großer Burganlage Karten: UK 50-15 des Bayer. Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Nr. 55 der Firma Fritsch/Hof Stand: Dezember 2006


Rundwanderweg des Marktes Luhe-Wildenau

ZV: Luhe

Markierung: rote Kreisscheibe auf weißem Rechteck Länge: ca. 13 km Start: Bahnhof Luhe/Forst alternativ: Bahnhof Oberwildenau, Neudorf Ortsmitte, Luhe Karte: Fritsch-Karte Nr.73, UK 50-14 des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Der Weg verbindet die drei Gemeindeteile Luhe, Oberwildenau und Neudorf der Marktgemeinde Luhe-Wildenau und verläuft zum größten Teil auf unbefestigten Wald- und Wiesenwegen. Er kann auch in entgegengesetzter Richtung begangen werden.